GermanEnglishItalian

Romantische Stunden

… in der Salzburger Altstadt

Der Advent gehört unbe­strit­ten zu den aller­schöns­ten Zei­ten in der Stadt Salz­burg. Wenn die ers­ten Schnee­flo­cken vom Him­mel fal­len, die Kin­der im Mira­bell­gar­ten Schnee­män­ner bau­en und der Duft von Glüh­wein durch die Gas­sen zieht, wer­den sogar hart gesot­te­ne Zeit­ge­nos­sen zu ech­ten Romantikern.
Ein Spa­zier­gang über die Salz­bur­ger Stadt­ber­ge bie­tet einen über­wäl­ti­gen­den Blick auf die ver­schnei­ten Dächer, Kup­peln und Tür­me der Stadt. Der Klang der vie­len Kir­chen­glo­cken erin­nert an das her­an­na­hen­de Weih­nachts­fest. Wie­der hin­ab gestie­gen in die Stadt, ver­brei­tet der fröh­li­che Tru­bel des Salz­bur­ger Christ­kindl­mark­tes woh­li­ge Wär­me und weckt längst ver­ges­se­ne Kindheitserinnerungen.

Der Duft von Punsch und gebrann­ten Man­deln, von hei­ßen Maro­ni und fri­schen Brat­äp­feln liegt in der Luft. Leb­ku­chen­her­zen, Krip­pen­fi­gu­ren, Christ­baum­schmuck, Spiel­zeug und hand­ge­strick­te Socken aus Schaf­wol­le locken zum Kauf!
Bei den Men­schen kommt vor­weih­nacht­li­che Stim­mung auf. Erle­ben Sie den Salz­bur­ger Christ­kindl­markt bei einer Fia­ker­fahrt durch die Alt­stadt und fan­gen Sie Impres­sio­nen ein, die Sie lan­ge nicht ver­ges­sen werden!
Ein Ver­an­stal­tungs­ka­len­der voll mit Ange­bo­ten besinn­li­cher Stun­den, Tra­di­ti­on und Brauch­tum- die „stills­te Zeit im Jahr“ ver­zau­bert alle Jah­re wie­der Gäs­te und Ein­hei­mi­sche gleichermaßen.

Hotel Post auf Facebook

Schlummer Atlas