Voriger
Nächster

Laufen & Nordic Walking

Die ersten Sonnenstrahlen …

… der Mor­gen­tau und die fri­sche kla­re Berg­luft locken jeden Lang­schlä­fer aus dem Bett um eine Nor­dic Wal­king Tour durch die idyl­li­sche Land­schaft  zu starten.

Ein Urlaub im Lam­mer­tal könn­te auch der Start Ihrer Nor­dic Wal­king Kar­rie­re sein!!
Stö­cke und die rich­ti­gen Schu­he. Mehr brau­chen Sie nicht für die neue Sport­art, die in allen Alters­grup­pen so beliebt ist. Im Ten­nen­gau gibt es zahl­rei­che beschil­der­te Nor­dic Wal­king Stre­cken.

Dabei kann man wun­der­bar die Natur genie­ßen und das „Sport betrei­ben“ geht ganz ein­fach. Für alle Lam­mer­ta­ler Gäs­te mit Gäs­te­kar­te gibt es unter Anlei­tung einen ca. zwei­stün­di­gen Nor­dic Wal­king Grund­kurs gra­tis!

Stö­cke kön­nen Sie sich für Ihre Tou­ren kos­ten­los im Hotel aus­lei­hen und brau­chen sie so nicht von Zuhau­se mitnehmen.

Die Nor­dic Wal­king Rou­ten in Abten­au und Ruß­bach – Dach­stein West auf den schöns­ten, aus­ge­wähl­ten Wan­der­stre­cken rei­chen von leich­ten Rund­we­gen im Tal bis zu Alm­wan­de­run­gen und Höhenwanderungen.

So wie für die Wan­de­rer gibt’s auch für alle, die mit Lauf­schu­hen oder Nor­dic Wal­king Stö­cken unter­wegs sind, lan­ge und kur­ze Run­den, leich­te, mitt­le­re und schwie­ri­ge in blau, rot und schwarz.  Oder dre­hen Sie ein paar Run­den mit einem aus­ge­bil­de­ten Nor­dic Wal­king-Trai­ner auf des­sen Lieblings-Strecken!

Nordic Walking Weltmeiser

Übri­gens: In Abten­au sind die ers­ten Nor­dic Wal­king Welt­meis­ter zu Hause.

Das Ehe­paar Maria und Hans Que­hen­ber­ger schrieb Nor­dic Wal­king Sport­ge­schich­te.
Sie hol­ten sich 2008 und 2009 beim Nor­dic Hill Bewerb (11,3 km / 1200 m Höhen­un­ter­schied) zur Berg­sta­ti­on auf die Pet­zen mit der Tages­best­zeit jeweils den Welt­meis­ter­ti­tel bei der 1. und 2. Nor­dic Wal­king Welt­meis­ter­schaft in Südkärnten.

Las­sen Sie sich von unse­ren Dop­pel­welt­meis­tern bei reiz­vol­len, ent­span­nen­den Nor­dic Wal­king Tou­ren die rich­ti­ge Tech­nik zei­gen und ihren Stil per­fek­tio­nie­ren. Sie müs­sen danach ja nicht gleich bei der nächs­ten Welt­meis­ter­schaft antreten!

Kon­takt: 0664/1531378
Mail: hans.quehenberger@sbg.at

Aurun­de 7,3 km
Tal­sta­ti­on Kar­ko­gel – Kirch­holz­pro­me­na­de – Pös­ten­bau­er – Au – Schwar­zen­bach und zurück ins Seetal

Pan­ora­ma­tour 14,3 km
Tal­sta­ti­on Kar­ko­gel – Unter­berg – Rocher­alm – Sei­ten­alm – Seetal

Ener­gie­tour 7,1km
Tal­sta­ti­on Kar­ko­gel – Wimm­wald – Eglsee 

Kar­ko­gl­tour 8,2km
Tal­sta­ti­on Kar­ko­gel – Fisch­bach­reit – Brei­ten­berg – Kar­ko­gel – Kar­alm ins Tal (oder mit der Som­mer­ro­del­bahn ins Tal sausen)

Gsen­galm­tour 10,8km
Tal­sta­ti­on Kar­ko­gel – Eggen­reith – Gsen­galm – Wald­weg Kar­ko­gel – Kar­alm – Talstation

Aben­teu­er Lauf­pfad
Aus­ge­schil­der­te und abwechs­lungs­rei­che Lauf­stre­cken rund um das idyl­li­sche Abten­au – nach Fisch­bach, zum Egl­see, Scheffenbichlkogel/Fliehof und Kainhofbauer/Karkogel.

Neu­alm-Schne­cken­wand 10 km
Von Russ­bach den Ran­do­bach ent­lang – wei­ter den Forst­weg zur Schne­cken­wand – den Wan­der­weg zum Fal­len­egg – den Güter­weg zurück nach Russbach

Gschütt-Run­de 6 km
Russ­bach – Son­nen­schein­weg (Alte Gschütt­stra­ße) – kurz ent­lang der Paß Gschütt Bun­des­stra­ße – zurück über den Höhen­weg nach Russbach

Schlummer Atlas