GermanEnglish

Rodeln in Abtenau

Spaß für die ganze Familie

Win­ter­ro­deln
(Schlit­ten­fah­ren) ist die wohl tra­di­tio­nells­te Art, das Win­ter­weiß auf unter­halt­sa­me Art zu erle­ben. Da wird man ger­ne wie­der zum Kind! Mit gro­ßen Schrit­ten, warm ein­ge­packt, mar­schie­ren Sie auf gut prä­pa­rier­ten Rodel­stre­cken den Berg hin­auf. Nach einem roman­ti­schen Auf­stieg durch den Wald, wer­den Sie mit einer rasan­ten Tal­fahrt belohnt. Natür­lich gibt es auch die Mög­lich­keit, mit der Seil­bahn bequem an den Start zu gelan­gen. Zu einem ganz beson­de­ren Erleb­nis wird die Rodel­par­tie bei Mond­schein – unter dem Ster­nen­him­mel die Rodel­bahn run­ter­flit­zen und den herr­li­chen Tag bei einem Glüh­wein aus­klin­gen las­sen ‑Win­ter­spaß pur!

Zahl­rei­che Hügel im Ten­nen­gau bie­ten auf eigens ange­leg­ten oder bereits bestehen­den Wegen die Mög­lich­keit ins Tal zu rodeln.

 

Rodel­ver­gnü­gen
In Abten­au erle­ben Sie auf der ca. 3 km lan­gen, beleuch­te­ten und beschnei­ten Rodel­stre­cke, Rodel­ver­gnü­gen vom Feins­ten – bei Tag und bei Nacht! Rodel­ver­leih direkt an der Tal­sta­ti­on und in allen Sport­ge­schäf­ten.
In Russ­bach von der Anger­kar­alm bzw. den Rinn­bergal­men.
In Gol­ling vom Gast­hof Hoch­reith und Bach­rain
In St. Mar­tin von der But­ter­milch­alm (Flut­licht), Ober­schar­ten, Halm­gut, Höll­alm und Sitt­ler­alm (Rodeln auf der Alm vor­han­den)
Auf der Post­alm vor­bei an der Stroblerhütte

Hotel Post auf Facebook

Schlummer Atlas