GermanEnglishItalian

Adventsingen

Heimische Kultur im Zeichen der Besinnlichkeit

Was wäre der Advent ohne stim­mungs­vol­le Weih­nachts­mu­sik? Aus die­sem Grund darf auch auf einem Advent­markt die Musik nicht feh­len. Des Wei­te­ren fin­den zahl­rei­che Advent­sin­gen in der Regi­on statt.
Nur weni­ge Städ­te Euro­pas bie­ten eine his­to­ri­sche und kul­tu­rel­le Viel­falt wie die böh­mi­sche Metro­po­le Prag. Wenn es däm­mert im win­ter­li­chen Salz­burg, begin­nen die herz­er­wär­men­den Advent­kon­zer­te und vie­le Begeis­ter­te wer­den sich mit einem Besuch beim Salz­bur­ger Advent­sin­gen auf die stills­te Zeit im Jahr einstimmen.
Tra­di­tio­nel­le hei­mi­sche Musik mit Musik­grup­pen aus der Regi­on in dem wun­der­schö­nen Ambi­en­te des Lan­des­kon­ser­va­to­ri­ums drei­mal im Advent.

Das Salz­bur­ger Advent­sin­gen im Gro­ßen Fest­spiel­haus ist das bedeu­tends­te Ereig­nis im Salz­bur­ger Advent und hat sich im Lau­fe der Jahr­zehn­te zur zweit­größ­ten Kul­tur­ver­an­stal­tung des Lan­des Salz­burg ent­wi­ckelt. Rund 200 Mit­wir­ken­de vor und hin­ter der Büh­ne sor­gen Jahr für Jahr für eine besinn­li­che, unver­gess­li­che Ver­an­stal­tung, die aus dem Salz­bur­ger Kalen­der der Vor­weih­nachts­zeit nicht mehr weg­zu­den­ken ist. Altes Sing- und Musi­zier­gut, über­lie­fer­te alpen­län­di­sche Bräu­che sowie zeit­ge­mä­ße musi­ka­li­sche und sze­ni­sche Bot­schaf­ten fügen sich in einem har­mo­ni­schen Gesamtwerk.

Salz­bur­ger Advent
Ein­mal im Jahr ist alles etwas anders. Ein­mal im Jahr, wenn Weih­nach­ten kommt. Das Pro­gramm des Orig. „Salz­bur­ger Advent“ in der Stadt­pfarr­kir­che St. Andrä am Mira­bell­platz sorgt für unver­gess­li­che und berüh­ren­de Momente.
Ein Abend, um sich zu erin­nern, dass ein­mal im Jahr alles anders ist.

Das Tobi Rei­ser Advent­sin­gen fin­det in der Gro­ßen Aula der Uni­ver­si­tät Salz­burg statt und ist eine Ver­an­stal­tung im Salz­bur­ger Advent, die ver­sucht, zu den Wur­zeln des Salz­bur­ger Advent­sin­gens zurück­zu­keh­ren. Mit­wir­ken­de sind u. a. Bertl Göttl, das Ensem­ble Tobi Rei­ser, Salz­bur­ga Hia­ta­buam und Hiatamadln

Jedes Jahr zur Vor­weih­nachts­zeit wer­den bei der Advent­ver­an­stal­tung A b’sondere Zeit“ im Gro­ßen Saal des Mozar­te­ums alpen­län­di­sche Wei­sen und Hir­ten­spie­le dar­ge­bo­ten: tra­di­tio­nell und besinnlich.

Die Salz­bur­ger Advent Sere­na­den im Goti­schen Saal / St. Bla­si­us sind eine Advent­ver­an­stal­tung mit ganz beson­de­rem Cha­rak­ter. Die ein­ma­li­ge Zusam­men­stel­lung mit Klas­sik und Volks­mu­sik bei Ker­zen­licht sowie Tex­te, pas­send zur Advent- und Weih­nachts­zeit, dazu erst­klas­si­ge Salz­bur­ger Künst­ler, sind Garan­tie für ein hohes künst­le­ri­sches Niveau der Aufführungen.

Auch die tra­di­tio­nel­len Advent­kon­zer­te im alten Gewöl­be des Roma­ni­schen Saa­les des Stif­tes St. peter stim­men auf das Weih­nachts­fest ein.
Ein Pro­gramm mit Advent- und Weih­nacht­li­chen Gesän­gen sowie Kam­mer­mu­sik von Mozart, dar­ge­bo­ten von inter­na­tio­nal renom­mier­ten Musi­kern, sorgt für künst­le­ri­sche Qua­li­tät auf höchs­tem Niveau.
Auch der Innen­hof des Stifts­kel­ler St. Peter zeigt sich in einem stim­mungs­vol­len Ambi­en­te. Fri­sches Tan­nen­rei­sig, sat­tes grün der Nadel­bäu­me und weih­nacht­li­che Wei­sen der Turm­blä­ser fär­ben den Hof roman­tisch ein. Las­sen Sie sich ver­zau­bern vom Duft des haus­ge­mach­ten Punsch und Glühwein.

Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen in der Advent­stadt Salzburg: 
In Zusam­men­ar­beit mit dem Kar­ten­bü­ro Pol­zer orga­ni­sie­ren wir ger­ne Ihre Festspielkarten.

Hotel Post auf Facebook

Schlummer Atlas